Handelnde Personen und
Mitglieder des BVST

Informationen zu den handelnden Personen, Mitgliedern und dem Erwerb einer Mitgliedschaft im BVST.

Handelnde Personen im Vorstand des BVST

Benno Schrief
Benno Schrief
Vorsitzender des Vorstandes
benno.schrief@bvst-berlin.de
Wolfgang Langf
Wolfgang Lang
Stellv. Vorsitzender des Vorstandes
wolfgang.lang@bvst-berlin.de
Christoph Münz
Christoph Münz
Mitglied des Vorstandes
christoph.muenz@bvst-berlin.de
Bernd Heinen
Bernd Heinen
Inspekteur der Polizei NRW a.D., Berater des BVST
bernd.heinen@bvst-berlin.de

Mitglieder
im BVST

Mit einem Klick auf eines der Logos gelangen Sie auf die Webseite des jeweiligen Mitglieds.

  • AVS Verkehrssicherung GmbH
  • Breuer GmbH
  • DataCollect
  • Deutsche Polizeigewerkschaft im DBB
  • Deutsche Seniorenliga e.V.
  • Dräger
  • ERA Vitronic Group
  • eso - A Kistler Group Company
  • haberl electronic GmbH & Co. KG
  • isac Institut für Straßenwesen RWTH Aachen University
  • ITS Germany
  • ITS mobility e. V.
  • Jenoptik
  • Kistler Messtechnik und Sensoren
  • Leivtec - Einfach besser messen
  • Radarlux
  • RTB
  • Sensys Gatso Group
  • SFC Energy AG
  • Silent Rider
  • Universität zu Köln
  • VDS Verkehrstechnik GmbH
  • Vetro GmbH
  • Vidit Systems.de
  • Vitronic
  • Volkmann Strassen- und Verkehrstechnik GmbH

06.05.2021 Der BVST begrüßt Volkmann Strassen- und Verkehrstechnik als neues Verbandsmitglied

Volkmann Strassen- und Verkehrstechnik (VSV) mit Sitz in Montabaur ist seit Frühjahr des Jahres 2021 neues ordentliches Mitglied im BVST.

Mehr erfahren

22.10.2020 SFC Energy tritt dem Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e. V. bei

Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid- Brennstoffzellenlösungen, ist jüngstes Mitglied im Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik e.V. (BVST).

Mehr erfahren

21.07.2020 Der BVST begrüßt Silent Rider als neues Verbandsmitglied

Die bundesweite Initiative gegen unnötigen Motorradlärm, Silent Rider e.V., ist neues ideelles Mitglied im BVST. Silent Rider wurde 2019 von acht stark von Motorradlärm betroffenen Kommunen in der Eifel ins Leben gerufen. Mittlerweile hat der Verein bundesweit zahlreiche Mitglieder - betroffene Kommunen, Regionen, Institutionen und Einzelpersonen.

Mehr erfahren

01.05.2020 Der BVST begrüßt die AVS-Gruppe als neues Verbandsmitglied

Die AVS Verkehrssicherung GmbH mit Hauptsitz in Leverkusen ist seit 16. April 2020 neues ordentliches Mitglied im BVST. Unter dem Motto „Auffallen ist unser Job – Wir bringen Sicherheit auf die Straße“ sorgt AVS dafür, dass Straßenbaustellen optimal abgesichert sind und der Verkehr trotzdem so gut wie möglich fließt.

Mehr erfahren

01.05.2020 Der BVST begrüßt Ternica Systems als neues Verbandsmitglied

Ternica Systems GmbH ist seit kurzem Mitglied im BVST. Die im niederbayerischen Arnstorf ansässige Firma wurde 2013 gegründet.

Mehr erfahren

04.02.2020 Der BVST begrüßt Dräger als neues Verbandsmitglied

Dräger mit Sitz in Lübeck ist seit Beginn des Jahres 2020 neues ordentliches Mitglied im BVST. "Technik für das Leben" ist die Leitidee des Unternehmes. Ob im Medizinbereich, im Bergbau, der Industrie, bei der Feuerwehr oder der Polizei: Dräger- Produkte schützen, unterstützen und retten Leben.

Mehr erfahren

Erwerb der Mitgliedschaft im BVST

Ordentliche Mitgliedschaft
Die ordentliche Mitgliedschaft kann von jedem Unternehmen, welches in der Prozesskette „Verkehrssicherheitstechnik“ tätig ist, erworben werden.

Außerordentliche Mitglieder
Die außerordentliche Mitgliedschaft kann von jedem Unternehmen, welches in der Prozesskette „Verkehrssicherheitstechnik“ tätig ist und welches durch seine Tätigkeit oder seinen konkreten Beitrag den Verbandszweck fördern und an den Angeboten des Verbandes teilnehmen möchte, erworben werden.

Ideelle Mitgliedschaft
Die Ideelle Mitgliedschaft können natürliche Personen sowie Bildung-, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, Vereine bzw. Verbände und sonstige Institutionen erwerben, deren Tätigkeit im Zusammenhang mit dem Geschäftsfeld der Verkehrssicherheit steht bzw. welche durch ihre Tätigkeit oder ihren konkreten Beitrag für den Bundesverband den Verbandszweck fördern können.